inhaltliches
- Kalender
- Katalog
- Geschenke-
  finder
- Ferien
- mehr ...

----------------------
- Kontakt
- Fehler-
  meldung
- Empfehlung
- Suchen
- Sitemap

 

jugendjockel - Infopunkt fuer Jugendarbeit, Schueler und Alltag
home | inhaltliches | mitteilsames | eigenes | Suchen | Kontakt | Impressum

hier sind Sie: home > inhaltliches > für Sie gelesen

Sprüche und Sprichwörter

Sprücheklopfer & weise Worte

Am Glück muß man arbeiten,
das Unglück kommt von alleine.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Die schönsten Liebesbriefe sind die geflüsterten.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Mit 20 nennt er sie Mäuschen,
doch mit dem Alter werden die Tiere immer größer.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Nimm die Menschen wie sie sind - andere gibt es nicht.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Den Mitmenschen Freude zu machen,
ist doch das Beste, was man auf dieser Welt tun kann.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Wer viel versteht, weiß und kann,
der ist ein hochbeschwerter Mann.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Rache macht ein kleines Recht zu großem Unrecht.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Wenn einem das Wort im Mund umgedreht wird,
ist es ratsam, rückwärts zu sprechen.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Liebe hat zwei Töchter.
Güte und Geduld.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Es gibt wenig aufrichtige Freunde.
Die Nachfrage ist auch gering.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Brauchst nicht zu erschrecken,
ich will dich nicht wecken mit dem Spruch,
dem kecken,
lieber Dreck am Stecken, als im Dreck stecken.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Der einzige Mann, der wirklich nicht ohne Frauen
leben kann, ist der Frauenarzt.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Iß, was gar ist,
trink, was klar ist.
Sprich, was wahr ist,
zahl, was bar ist.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Liebe und Klugheit sind nicht füreinander gemacht.
Wächst die Liebe, so schwindet die Klugheit.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Die schwierigste Turnübung ist,
sich selbst auf den Arm zu nehmen.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Nicht jeder,
der Wind macht,
erzeugt auch Energie.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Was das Gesetz nicht verbietet,
verbietet der Anstand.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Niemand ist weiter von der Wahrheit entfernt,
als derjenige, der alle Antworten weiß.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Liebe vereinfacht das Leben.
Man hat dann nichts anderes im Sinn.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Ehemänner sind wie Kaminfeuer.
Wenn man nicht aufpaßt, gehen sie aus.
                                                 Quelle: Bodden-Blick 22.08.1998

Geheimnisse sind immer größer als ihre Offenbarung.
                                                 Oskar Wilde

 

zurück zur Übersicht

letzte Aktualisierung am 2005-02-12








home | inhaltliches | mitteilsames | eigenes | Suchen | Kontakt | Impressum
2000-2004 by www.jugendjockel.de